Ticketvorverkauf Festungs-Varieté Dinnershow



Café Hahn im Takt

EINTRITT FREI!


Die neunte Auflage der Konzertreihe Café Hahn im Takt findet am ersten Samstag im neuen Jahr statt. Bei freiem Eintritt stehen am 4. Januar 2020 wieder drei außergewöhnlich gute Musiker auf der Bühne des Café Hahns.

T-No aus Koblenz:

Facettenreich wie kaum ein anderer deutscher Rapper zeigt sich T-No, der seit 2016 Beats produziert und seine eigenen Texte schreibt. Wo tiefgründige Lebensgeschichten nur einen Wimpernschlag entfernt von ekstatischen Feierhymnen liegen, kann nicht von „Standard-Rap“ die Rede sein.


Yaw Herra aus Koblenz:

Mit Yaw Herra hat Henry Appiah sich dann auch namenstechnisch fokussiert: Yaw, abgeleitet von seiner afrikanischen Herkunft und Herra, inspiriert durch die Weedsorte, trifft es da ganz gut auf den Punkt. Soundtechnisch verwurzelt in den 90er Jahren wird Boombap immer die Heimat von Yaw Herras Musik sein.


MAZ aus Luxemburg:

Maz. Rapper aus Luxemburg. Hang zur Düsterheit, atmet die Melancholie ein und spuckt Hoffnung aus. Hier treffen Beats, gewachsen an der alten Schule, auf die längst überfälligen Worte eines progressiven Rappers von Morgen.

 

Café Hahn im Takt ist eine Veranstaltungskooperation bestehend aus:
Café Hahn, Music Live e.V. und Pop RLP

Einlass: 19:30 Uhr | Start: 20:30 Uhr | Eintritt frei

Terminübersicht

Datum Beginn Einlass Ort Preis VK Preis AK Tickets
Sa, 04.01.2020 20:30 Uhr 19:30 Uhr Café Hahn - - die Veranstaltung ist noch nicht buchbar
unbestuhlt

* Preis inkl. VVK- und 1,50 € Systemgebühr