Blues Summit

Travellin’ Blue Kings und Sean Webster

33,95 €

Preis inkl. Gebühren und MwSt.
Keine Tickets mehr verfügbar.

Termin

  • Sa., 18.03.2023
    19:00

Blues Summit

Travellin’ Blue Kings und Sean Webster

Quartett vollständig: Bluesfreunde Neuwied organisieren vierten Blues Summit

Sie setzt Emotionen und Begeisterung frei: Live-Musik. Und der haben sich die Bluesfreunde Neuwied verschrieben. Sie lassen sich nicht von schwierigen Rahmenbedingungen irritieren, bauen auf die Kraft von Livekonzerten und haben nun ihren mittlerweile vierten Blues Summit organisiert. Der geht am 18. März 2023 im foodhotel Neuwied über die Bühne. Auf der stehen dann die Travellin´ Blue Kings und Sean Webster. 

Die Travellin´ Blue Kings sind ein belgisches Quintett, dessen Name Programm ist. Die fünf Musiker arbeiteten mit ihren jeweiligen Bands bereits in ganz Europa, bevor sie sich zu den „Blue Kings“ formierten. Sie waren auf Festivalbühnen in Norwegen, Schweden, Polen, Deutschland, Frankreich, der Schweiz, Großbritannien, Italien und Spanien zu finden. Und natürlich in jeder Ecke von Belgien und den Niederlanden. J.B. Biesmans (Stimme, Saxofon, Bluesharp), Marc Gijbels (Drums), Jimmy Hontelé (Gitarre), Winne Penninckx (Bass) und Patrick Cuyvers (Hammond-Orgel) haben zu einem kraftvollen Sound gefunden. Die Travellin´Blue Kings (TBK) setzen dabei keineswegs auf das Nachspielen bekannter Klassiker, zeichnen sich stattdessen als kompetente Songschreiber aus, die sich in ihren Texten auch gern kritisch mit aktuellen Problemen wie der Corona-Pandemie auseinandersetzen. Ihre Singles „Gotta Get Away“ und „Too Many People“ sind dafür beste Beispiele, Songs, die deutlich die Einflüsse US-amerikanischer Bluesmusiker spüren lassen, sich aber durch einen eindrucksvollen Groove auszeichnen. Das TBK-Debütalbum „Wired up“ erhielt hervorragende Kritiken und war lange in verschiedenen Blues-Charts vertreten. 2022 haben TBK mit „Bending The Rules“ einen würdigen Nachfolger vorgelegt, dessen Songs sie in Neuwied performen. 

Mit Sean Webster präsentieren die Bluesfreunde Neuwied einen weiteren Hochkaräter aus der UK-Bluesrock-Szene. Als ausgezeichneter Gitarrist verfügt Webster zudem über eine ausdrucksstarke Stimme. Diese Kombination macht ihn seit rund 20 Jahren zu einem gern gesehenen Dauergast auf britischen und US-amerikanischen Bluesbühnen. Beeinflusst haben Webster nach eigenen Angaben Musiker wie Albert und BB King, Robert Cray, Buddy Guy und Gary Moore. „Doch der Hauptgrund, warum ich zur Gitarre gegriffen habe, war Eric Clapton“, betont Webster. Die Liebe zum Blues wird auch auf jeder Sekunde seiner bislang sieben Alben deutlich. Markenzeichen dabei sind Websters intensive, vom Soul geprägte Stimme, die über einen hohen Wiedererkennungswert verfügt, sowie sein gefühlvolles, melodisches Gitarrenspiel. Auch als Songschreiber hat der Mann seine Meriten. Die Presse im Vereinten Königreich ist sich daher einig: Webster bringt alles mit, um ein Star der Szene zu sein. 

Dabei verbiegt sich der Musiker nie; weder macht er Konzessionen an aktuelle Trends, noch achtet er auf die Meinung von Bluespuristen. Auf abgedroschene Blues-Pentatonik verzichtet er weitestgehend. So entsteht ein zwar moderner, aber durchaus eigenständiger Sound, zu dem straffe Arrangements gehören. Die Faszination von Sean Websters Auftritten fängt das Live-Album „Three Nights live“ hervorragend ein, unterstützt von einer perfekt getunten Band zieht der Engländer darauf alle Register seines Könnens, um das Publikum mit auf eine Reise durch seine emotionsgeladene Musik zu nehmen. 

Webster und die Travellin´ Blue Kings werden auch die Konzertbesucherinnen und -besucher in Neuwied begeistern. Das kann sich zudem darauf freuen, dass sich die beteiligten Musiker zum Abschluss des vierten Blues Summits zu einer kleinen Jamsession treffen.

Teilbestuhlt

Einlass: 18.00 Uhr
Beginn: 19.00 Uhr

Abendkassenpreis: 34,50 €

Ort: food hotel Neuwied, Langendorfer Str. 155,
56564 Neuwied

 

präsentiert von:

SCHREIBT UNS!

Bleiben Sie rund ums Café Hahn bestens informiert! Folgen Sie uns auf unseren Social Media Kanälen.