menino

19,10 €

Preis inkl. Gebühren und MwSt.
Keine Tickets mehr verfügbar.

Termin

  • Fr., 16.09.2022
    20:00

menino

Die 1994 gegründete Band menino wollte von Anfang an die eigenen Ideen mit dem zu bereichern, was sie in Brasilien an Inspirationen mitgenommen hatten.

Diese eigenwillige rhythmisch-melodiöse Mischung hatte in den 90 Jahren für viel Furore gesorgt und nach 5 Alben, über 500 Konzerten auf mehreren Kontinenten und gemeinsamen Projekten mit Kollegen wie den Weather Girls, Paulo Matricó, Katja Ebstein oder Purple Schulz einen ganz eigenen Status erreicht, der nebenbei auch für die soziale Arbeit mit Straßenkindern der begleitenden Institution menino e.V. mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik ausgezeichnet wurde.

In den letzten Jahren ist es etwas ruhiger um die Band geworden, da die Musiker in eigene Projekten involviert waren. Jetzt möchten sie die alten Songs wie Menina, Lual, Papa Samba und Universo nochmal wie früher im Hahn abfeiern. Der stinghohe Gesang des Horizonte-Moderators Stephan Maria Glöckner, die markanten Sax-Soli von Reto Mandelkow und der virtuose Piano-Stil von Winfried Schuld werden  rhythmisch mitreißend begleitet von der unverkennbaren Percussion-Performance von Jürgen Schuld und den Drums von Uli Krämer. Bassist Mike Schak greift wie früher zur Gitarre und sorgt für rockige Elemente.

Bitte beachten Sie unsere Corona-Regeln. Diese finden Sie hier.

Mitglieder des Förderverein Kultur im Café Hahn e.V. zahlen den ½ Ticketpreis!

Stehplatz

Einlass: 18.30 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr

Abendkassenpreis: 20,00 €

SCHREIBT UNS!

Bleiben Sie rund ums Café Hahn bestens informiert! Folgen Sie uns auf unseren Social Media Kanälen.